Informations- und Kommunikationstechnologien
in der Sportmotorik

Tagung der dvs-Sektion Sportmotorik vom 22.–24. Januar 2009 in Darmstadt

Herzlich Willkommen auf der Website der Tagung Sportmotorik 2009

Die technologische Entwicklung – insbesondere im Bereich der Information und Kommunikation – eröffnet neue faszinierende Optionen für die wissenschaftliche Forschung und Lehre. Insbesondere empirisch-experimentell arbeitende Disziplinen wie die Sportmotorik sind von diesen Entwicklungen in dreifacher Hinsicht betroffen: Einerseits eröffnen sich durch die neue Entwicklung vielfältige interessante Optionen für den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IuKT) als Forschungsinstrument, wie Online-Experimente oder synchrone bzw. prozessorientierte Erfassung multipler Daten. Andererseits ergeben sich neue Möglichkeiten der Intervention, wie mit Hilfe der Technologien der Augmented und Virtual Reality. Ein dritter Bereich ist die Nutzung von IuKT als Forschungsgegenstand. Hier stehen z. B. Fragen der sensomotorischen Nutzung(spotenziale) von IuKT im Mittelpunkt des Interesses.

Ziel der Sportmotorik-Tagung ist es, den aktuellen Stand der Entwicklung im Bereich ausgewählter IuK-Technologien darzustellen und die Möglichkeiten und Grenzen für den Einsatz von IuKT als Forschungs- und Interventionsinstrument sowie als Forschungsgegenstand kritisch zu diskutieren.

Den Flyer zur Tagung können Sie hier herunterladen.

Unsere Partner

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Partnern: